Gmeinder Typ "160 PS"
Die Gmeinder Dieselloks des Typs "160 PS" stammen aus dem Baukastenprogramm für Privat- und Industriebahnen. Insgesamt wurden drei Maschinen abgeliefert, die dem Bedarf des Zementwerkes in Budenheim (bei Mainz) angepasst waren. Die Loks haben eine Spurweite von 750mm und wurden nach der Stillegung des Steinbruches 1984 an das Öchsle verkauft. Eine Lok läuft heute in Österreich.

technische Daten

Lieferliste und Verbleib

Fotos

Zeichnung






Zurück zur Fahrzeugportrait-Seite